Klaus Steiniger: »Portugal im April«

Autor*in Steiniger, Klaus
Artikelnr. (für Bücher: ISBN): 978-3-939828-62-4
Verfügbarkeit: Lagernd
14,00€

Menge

 

Chronist der Nelkenrevolution

Mit Anmerkungen von Vasco Gonçalves


Am 9. April 2016 verstarb Klaus Steiniger, Gründer und langjähriger Chefredaktuer des RotFuchs, jahrzehntelang Auslandsjournalist des »Neuen Deutschland«.

An dieser Stelle möchten wir ihm Dank sagen.


Zu den vielen Höhepunkten seiner Arbeit zählt sein Bericht über »Portugal im April«.

Online reinlesen

Als ständiger Korrespondent und Fotoreporter berichtet Klaus Steiniger hier aus dem Herzen der »Revolution der Nelken« – nicht als »distanzierter Beobachter«, sondern als Weggefährte.

Mit seinen lebendigen Schilderungen und bewegenden Fotos macht »Portugal im April« Mut und Hoffnung. Der Bericht von Revolution und Konterrevolution in einem der Kernstaaten des NATO-Militärpaktes führt vor Augen, wie »jähe Wendungen« scheinbar festgefügte Machtverhältnisse erschüttern können.

General Vasco Gonçalves war einer der Architekten des »25. April« und Ministerpräsident in den Jahren der Portugiesischen Revolution. Seine kritisch-solidarischen Anmerkungen zur 1982 erschienenen ursprünglichen Fassung des Buches sind hier erstmals veröffentlicht.


Taschenbuch, 466 Seiten, 60 s/w Fotos